Äl spuid auf's Blues Combo - Sa. 25.03.2017

 

 

 

„Rock´a´Boog´n´Blues“, eine Mischung aus Rock, Boogie und Blues, so lautet das Motto der „Äl spuid auf's Blues Combo“ die am Samstag den 25.03.2017 im Keller No.10 zu Gast sein wird. „Endlich wieder eine Spitzen-Blues-Band nach meinem Geschmack“, so Hans Deml, einer der Macher der Burglengenfelder Kleinkunstbühne. Sicher ein Muss für Instrumentalisten, Feinschmecker und Liebhaber guter Musik, handgemacht und authentisch, für alle anderen ein netter Abend oder eine Begegnung mit etwas anderer oder besser - einer neuen "alten" Musik.

Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).

Im vergangenen Herbst musste das Konzert von Andreas "Äl" Lindinger und seiner Blues Combo mit ihrem „Rock´a´Boog´n´Blues“ leider krankheitsbedingt abgesagt werden. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben und so wird das Gastspiel nun nachgeholt..
Die Band aus dem Raum Regensburg, besetzt mit hochkarätigen und bodenständigen Bluesern, hat sich zusammengefunden, um schnörkellose, alte, trockene Bluesrhythmen abzurocken. Blues, Boogie, Pickings, Rhythym & Blues, swingige und rockige Klänge gibt`s - und vieles davon per Slide-Gitarre. Oft wird gesungen - manchmal auch nicht. Krachende Stomp-Rhythmen und bluesig, schwere Balladen, traditionelle Stücke, Klassiker und auch ein paar unerwartete Coverversionen gibt die eigenwillige Bluescombo zum Besten.

Chef der „Combo“ istA mit Andreas "Äl" Lindinger (voc, guit) ein Mann der sich völlig dem Blues verschrieben hat und von Leuten wie Muddy Waters, Jimmie Vaughan, Jimi Hendrix, aber auch Elvis, den Beatles oder
Frank Zappa beeinflusst worden ist. Begleitet wird er in der „Combo“ von Arthur Boger (guit, voc) und Fritz Delling (harp). Die Rhythmus-Section besteht aus Rudi Bayer (bass, voc) und Christof "Pauthy" Pauthner (drums).

Seit die „Combo“ 2008 ihre ersten Schritte machte, haben viele namhafte Musiker der hiesigen Blues-Szene ihr Wege gekreuzt: Owen Muse, Stefan "Bobbl" Adler und Munir "Siedl" Qreini, Tom Feiner, Muck, Chicago Fritz Delling und Gerhard Herzig, um nur einige zu nennen.

Seit 2013 hat die Band auch eine CD mit dem Titel „... and in the end it´s only the Blues“ im Gepäck.

Songs von Muddy Waters, Robert Johnson und Al Kooper stehen darauf famosen Eigenkompositionen zur Seite, die traditionell und zeitlos daherkommen. Es wurden auch keine Kosten gescheut, die Scheibe in ein adäquates edles Outfit zu packen mit professionellem Layout, aus 100% Recyclingmaterial.

Darauf zu hören gibt es natürlich Blues in den verschiedensten Facetten, wie sie die Band hergibt, vor allem aber feinsten Chicago Sound, Boogies, Rhythm & Blues, viel feine Slide-Gitarre und natürlich ein paar schwere gefühlvolle Stücke, die Geschichten aus dem Leben erzählen.

 

Infos zur Band unter www.alspuidauf.de
Zum Programm des Kellers gibt es Infos unter www.keller10.de.

Das Konzert findet statt am Samstag, den 25.03.2017, um 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr).
Karten für 12,00 € im Vorverkauf gibt es im Buch- und Spielladen Nörl am Marktplatz 10, Tel. 09471 607062, E-Mail: info@derspielladen.de .Mitglieder von „Kultur und Mehr …“ erhalten jeweils wieder 1 Euro Ermäßigung.

Tickets

Der Buch- und Spielladen
Marktplatz 10
93133 Burglengenfeld
Tel.: 09471/607062
Mail: info@derspielladen.de

Kontakt (allg.)

Mail:     info@keller10.de

Flyer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kultur und Mehr im Städtedreieck e. V.